Frankfurt an der Oder hilft

In den letzten Wochen hat der Krieg in der Ukraine die Welt verändert und immer mehr Menschen zur Flucht aus ihrer Heimat gezwungen. In dieser Zeit hat sich die Initiative „Bahnhof Ukraine“ in Frankfurt an der Oder gebildet und Strukturen aufgebaut, die es ermöglichen diesem Menschen zu helfen. Sie versorgen die Menschen mit Getränken, Snacks für die Kinder und kleinen Aufmerksamkeiten und sie geben damit Hoffnung. Die vermitteln Hilfe und schöne für eine entspanntere Weiterreise. Dafür unterstützen wir diese Initiative bei der Abwicklung von Spendenaktionen und den beschaffen von dringend benötigten Dingen. Wir haben uns in den letzen Wochen schon mehrfach bedankt und hoffen, das die Spendenbereitschaft weiter anhält. Besonderer Dank gebührt diesmal den AXA Partners für ihre großzügige Spende. Aber natürlich auch an alle anderen Spender. Und noch einen Dank möchten wir an das Kaufland in Frankfurt an der Oder für die Sachspenden übermitteln. Danke Danke Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.