Zuckertütenwerkstatt

Einladung

zur Zuckertüten-Werkstatt

Liebe Eltern !

Bald wird Ihr Kind ein Schulkind, es kommt in die erste Klasse. Die Einschulung ist ein großer und sehr wichtiger Schritt im Leben Ihres Kindes. Für die Kleinen ist es etwas ganz Besonderes. In diesem Jahr ist in Brandenburg am 2. September Einschulung. In Deutschland wird dieser Tag in der Schule gefeiert. Die festlich gekleideten Kinder treffen sich mit ihren Schulmappen auf dem Rücken in der Schule und werden von den älteren Schülern mit einem Programm begrüßt. Von den Eltern und Großeltern bekommen die Schulanfänger eine Zuckertüte geschenkt. Die Zuckertüte gehört für Schulanfänger zu den wichtigsten Dingen am Einschulungstag.

Zusammen mit der Lehrerin und den anderen Kindern der Klasse werden die Kinder fotografiert. Alle zeigen stolz ihre Zuckertüten. Nach der Feier in der Schule gehen die Kinder mit ihren Eltern nach Hause. Viele Familien machen eine Einschulungsparty. Zuhause dürfen die Kinder ihre Zuckertüte öffnen. Die Zuckertüte kann man fertig kaufen und mit Süßigkeiten und/oder kleinen Geschenken befüllen. Manchmal wird die Zuckertüte im Kindergarten oder mit den Eltern zuhause gebastelt. Wir basteln mit euch zusammen eure eigenen Zuckertüten! Für alle interessierten Eltern und ihre Schulanfänger bieten wir an, eine Zuckertüte selbst zu basteln.
Wir treffen uns am 16. Juli 2017 von 10 – 18 Uhr am Brückenplatz (Cafe Blabla, Carl-Philip- Emanuel-Bach- Straße). Wer möchte, kann seine eigene Schere, bunte Bilder oder Glitzermotive für seine persönliche Zuckertüte mitbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.